Zum Inhalt springen

Werner-Richter-Wettbewerb

26. Sächsischer Akkordeonwettbewerb

Für Akkordeonsolo, -Duo, -Ensemble und -Kammermusik,
Bandoneonsolo und Offene Kategorie

01. Oktober 2022

Städtische Musikschule Chemnitz
Gerichtsstraße 1, 09112 Chemnitz

 

Der Werner-Richter-Wettbewerb dient dazu, interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer musikalischen Entwicklung zu fördern. Er soll Möglichkeiten erschließen, sich auf andere Wettbewerbe vorzubereiten, Vorspielerfahrungen zu sammeln und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Teilnehmen können Akkordeon- und Bandoneonspieler:innen aus dem Bundesland Sachsen.
Ausgenommen sind professionelle Musiker:innen.

NEU ab 2022: Kategorie Bandoneon Solo

 

In allen Kategorien (außer Offene Kategorie) ist ein Programmnach freier Wahl zu spielen. In diesem muss mindestens ein Originalwerk des 20./21. Jhd. enthalten sein.

In den Solokategorien ist:

   1. auf dem Akkordeon eine Komposition von Werner Richter zu spielen (auch einzelne Sätze möglich), außer Kategorie Solo I
   2. auf dem Bandoneon eine Komposition von Werner Richter oder Astor Piazzolla zu spielen (auch einzelne Sätze möglich), außer Kategorie Solo I
   3. eine Komposition aus dem Wettbewerbsprogramm auswendig vorzutragen (auch einzelne Sätze möglich).

Solokategorien (Akkordeon / Bandoneon)

 

Name

Alter

Spieldauer

I

Zwergengruppe

bis 8 Jahre

bis 5 min

II a)

Kindergruppe I

9 bis 11 Jahre

5-8 min

II b)

Kindergruppe II

12 bis 14 Jahre

7-10 min

III

Jugendgruppe

15 bis 17 Jahre

10-15 min

IV

Erwachsenengruppe

18 bis 21 Jahre

15-20 min

V

Oldie-Gruppe

ab 22 Jahre

10-15 min

Akkordeon-Duo oder Akkordeon-Ensemble (3-5 Spieler:innen)

 

Durchschnittsalter

Spieldauer

I

bis 10 Jahre

5-7 min

II

11 bis 13 Jahre

7-10 min

III

14 bis 17 Jahre

10-15 min

IV

ab 18 Jahre

15-20 min

Akkordeon-Kammermusik

(Akkordeon und ein anderes Instrument/Gesang)

 

Durchschnittsalter

Spieldauer

I

bis 10 Jahre

5-7 min

II

11 bis 13 Jahre

7-10 min

III

14 bis 17 Jahre

10-15 min

IV

ab 18 Jahre

15-20 min

Offene Kategorie

(mindestens 1 Akkordeon/Bandoneon und dazu 1 oder mehrere andere Instrumente/Gesang)

Keine Altersbegrenzung
Spielzeit: 10-15 min

Anmeldeschluss: 09.09.2022

Spätere Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Hinweis: Das Anmeldeformular wurde überarbeitet. Deshalb gibt zwei Varianten, die beide gültig sind.

Download Anmeldeformular 2022 (PDF 154 kB)

Anmeldeformular 2022 (alte Version) (PDF 27 kB)

Wettbewerbsanmeldung senden an:

Per E-Mail: musikschule-wrw@stadt-chemnitz.de

Per Post: Städtische Musikschule Chemnitz
                 z.H. Anke Morgenstern
                 Gerichtsstraße 1
                 09112 Chemnitz

Mit der Zusendung des Anmeldeformulares erkennen die Teilnehmenden die Wettbewerbsbedingungen an und verpflichten sich, eine Anmeldegebühr von 15 € (plus 10 € bei Teilnahme in
jeder weiteren Kategorie)
zu zahlen.

Zahlung: Die Teilnahmegebühr ist am Wettbewerbstag bei der Anmeldung in bar zu zahlen.
Fahrtkosten tragen die Teilnehmenden selbst.

Angemeldete Wettbewerbsprogramme sind verbindlich.

  • Stichtag für die Einordnung in die Kategorien ist jeweils der Tag des Wettbewerbes
  • von noch nicht veröffentlichten Kompositionen ist eine Kopie mit der Anmeldung einzusenden
  • die Bewertung erfolgt nach einem Punktesystem
  • bei Unterschreitung der minimalen Spielzeit erfolgt Punktabzug
  • die Jury setzt sich aus Mitgliedern des DALV (Deutscher Akkordeonlehrer-Verband e.V.) und anerkannten Fachleuten zusammen, sie wird zu Beginn des Wettbewerbes vorgestellt
  • die Entscheidung der Jury ist unanfechtbar
  • der Wettbewerb ist öffentlich

Alle Wettbewerbsteilnehmer erhalten eine Urkunde mit der Eintragung des von der Jury zuerkannten Prädikates:

  • ausgezeichnet (21-25 Pkt.)
  • sehr gut (16-20 Pkt.)
  • gut (11-15 Pkt.)
  • teilgenommen (bis 10 Pkt.)

In den einzelnen Kategorien können erste, zweite und dritte Preise sowie Urkunden vergeben werden.

Für den Vortrag mit der Höchstpunktzahl des Wettbewerbes stiften Thea Richter 100 Euro und Thomas Richter die „Werner Richter-Trophäe“.
Der DALV-Landesverband Sachsen stellt Geldpreise zur Verfügung.
Zudem können Sonderpreise vergeben werden.

Für die Teilnahme am Wettbewerb müssen die Datenschutzbestimmungen der Städtischen Musikschule Chemnitz und die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen beachtet werden.

Bei Fragen zum Werner-Richter-Wettbewerb können Sie uns unter musikschule-wrw@stadt-chemnitz.de kontaktieren.

Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung